Die strategische Akquisition stärkt Sebias globale Führungsposition in der Spezialdiagnostik

Lisses, Frankreich, 30. Juni 2021 - Sebia, ein führender Anbieter von Geräten und Reagenzien für die klinische Proteinelektrophorese zur Erkennung, von Diabetes und onkologischen Erkrankungen, gab heute die Übernahme des führenden Herstellers von Spezialdiagnostika, ORGENTEC Diagnostika, von Water Street Healthcare Partners bekannt, einem strategischen Investor, der sich ausschließlich auf das Gesundheitswesen konzentriert. Ein Betrag wurde nicht genannt. Die Transaktion soll im nächsten Quartal abgeschlossen werden.
Das innovative Diagnostikunternehmen wird Entwicklungsmöglichkeiten bieten, die Sebias Kapazitäten in den Bereichen Autoimmunität, Infektionskrankheiten, Companion-Diagnostik und klinische Studien erweitern.

ORGENTEC Diagnostika mit Sitz in Mainz ist Weltmarktführer in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von diagnostischen Tests zum Nachweis von Autoimmun- und Infektionskrankheiten, für Blutdiagnostik und therapieassoziiertes Monitoring. Die klinischen Indikationsgebiete umfassen entzündlich-rheumatische Erkrankungen, Thrombosediagnostik, Blutdiagnostik zum serologischen Nachweis von autoimmunen Vaskulitiden, Schilddrüsendiagnostik, Gastroenterologie- und Diabetesdiagnostik.

Neben dem marktführenden Autoimmun-Testmenü und dem Alegria-Instrument von ORGENTEC betreibt das Unternehmen zwei voll integrierte Geschäftsbereiche:

  • Corgenix Medical Corporation, mit Sitz in Broomfield, Colorado USA, ist ein Full-Service-Partner für die Diagnostik- und Pharmaindustrie und bietet ein breites und einzigartiges Produkt- und Leistungsspektrum. Sie sind Experten in Entwicklung, Technologietransfer, Registrierung, Herstellung und Vermarktung von Spezialdiagnostiktests.
  • Arotec Diagnostics Limited produziert und liefert seit seiner Gründung im Jahr 1996 kritische Komponenten von höchster Qualität für die Diagnostikindustrie. Arotec mit Sitz in Wellington, Neuseeland, hat sich im Laufe der Jahre zu einem geschätzten und vertrauenswürdigen Lieferanten von Premium-Reagenzien für IVD-Unternehmen und Forschungs- und Wissenschaftsgruppen auf der ganzen Welt entwickelt.

Jean-Marc Chermette, Präsident und CEO von Sebia kommentierte: „70 Prozent der medizinischen Entscheidungen werden auf der Grundlage der Ergebnisse von In-vitro-Diagnosetests getroffen. Durch diese Akquisition werden wir in der Lage sein, die Kapazitäten von Sebia zu erweitern, um unseren Kunden und Patienten hochwertige Lösungen anzubieten. ORGENTEC, Arotec und Corgenix verfügen über eine fundierte Expertise in den Bereichen Autoimmunität, Infektionskrankheiten und klinische Studien und wir sehen viele Bereiche für eine Zusammenarbeit in unseren jeweiligen F&E-Programmen sowie Vorteile für die Entwicklung unseres globalen kommerziellen Netzwerks. Ich freue mich sehr, die Mitarbeiter der ORGENTEC-Gruppe bei Sebia willkommen zu heißen und freue mich auf eine starke Zusammenarbeit, um Innovation und globales Wachstum zu beschleunigen.“

Seit Beginn der Partnerschaft mit Water Street im Jahr 2014 hat ORGENTEC seine Kapazitäten und seinen Service deutlich erweitert. Das Unternehmen erwarb Arotec im Jahr 2014 und Corgenix im Jahr 2015, um sich zu einem führenden globalen Anbieter von proprietären Diagnoselösungen weiterzuentwickeln, die sich auf die Verbesserung der Patientenergebnisse und die Senkung der Pflegekosten konzentrieren. Als wissenschaftlich orientiertes Unternehmen bietet ORGENTEC heute ein umfassendes und qualitativ hochwertiges Angebot an diagnostischen Produkten und Geräten für schwer zu diagnostizierende Erkrankungen.

Über Sebia

Sebia wurde 1967 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von Geräten und Reagenzien für die klinische Proteinelektrophorese, einer Technologie, die für in-vitro-diagnostische Tests verwendet wird. Diese Systeme analysieren Proteine, um verschiedene Krankheiten und Zustände zu screenen und zu überwachen; vor allem in der Onkologie (multiples Myelom), bei Stoffwechselstörungen wie Diabetes sowie bei Hämoglobinopathien und seltenen Pathologien. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Lisses, Frankreich, und ist in mehr als 120 Ländern tätig. Sebia gehört CVC Capital Partners, Tethys Invest und Caisse des Dépôt du Quebec. Weitere Informationen finden Sie unter www.sebia.com

Über Water Street

Water Street ist ein strategischer Investor, der sich ausschließlich auf das Gesundheitswesen konzentriert. Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung beim Aufbau marktführender Unternehmen in wichtigen Wachstumssektoren im Gesundheitswesen. Das Unternehmen hat bei seinen Investitionen mit einigen der weltweit führenden Unternehmen zusammengearbeitet, darunter Humana, Johnson & Johnson, Medtronic und Walgreen Co. Das Team von Water Street besteht aus Führungskräften der Branche und Anlageexperten mit jahrzehntelanger Erfahrung bei der Investition in und dem Betrieb globaler Gesundheitsunternehmen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Chicago. Weitere Informationen finden Sie unter www.waterstreet.com.

MEDIA CONTACTS

Sebia:

Guillaume Camard
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+ 33 6 85 31 63 73

Water Street Healthcare Partners:

Kelly Zitlow
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+ (847) 858-5230

Über ORGENTEC

ORGENTEC Diagnostika, mit Sitz in Mainz, ist der führende Hersteller von speziellen Labortests zur Diagnostik von Autoimmunkrankheiten, Infektionen, kardiovaskulären Erkrankungen und zur Beurteilung von Organfunktionen. Das Analysegerät Alegria® ermöglicht die automatisierte Durchführung von Testserien, dadurch wird die Bestimmung diagnostischer Marker schneller und kostengünstiger. Über Niederlassungen in Österreich, Ungarn, Frankreich, U.S.A. und China sowie ein etabliertes Netzwerk von Partnern tragen die Produkte von ORGENTEC in weit mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt zum Wohl der Patienten bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.ORGENTEC.com.

Pressekontakt bei ORGENTEC
Dr. Friederike Hammar
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 6131 9258-674

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.